Fabrikplanung

in der Holzindustrie, mit dem Schwerpunkt Leimholzindustrie.
Gerne begleiten wir Ihre Projekte von der ersten Idee bis zum Betrieb auf Leistung.

Schwerpunkt Leimholzindustrie bedeutet hauptsächlich:
- Konstruktionsvollholz
- Duo- / Triobalken
- Brettschichtholz
- Brettsperrholz
Hier spielt es keine Rolle, ob Sie nur einen kleinen technischen Umbau oder ein komplett neues Produktionswerk auf der grünen Wiese errichten wollen.

Projektphasen können sein:
-  Erarbeitung erster Konzepte bzgl.:
     Produkte,
     Wettbewerbssituation und Marktpreise,
     Beschaffung von Rohmaterialien
     Maschinelle Ausstattung
     Gebäude,
     Interne und externe Logistik,
     Absatzwege und Marketing
- Machbarkeitsstudie bzgl.:
     Markt und Beschaffung
     Technik
     Örtliche Gegebenheiten
     Finanzierung
- Erörterung von Fördermöglichkeiten; Erstellung von Businessplänen
- Layoutplanung der technischen Ausrüstung sowie Entwicklung neuer
      Maschinenkonzepten oder Fertigungsverfahren
- Feinplanung in Zusammenarbeit mit Anlagenausrüstern
- Ausschreibung, Verhandlungen sowie Vergabe an Lieferanten
- Begleitung der Montage und Inbetriebnahme solange, bis das Soll an Quantität und 
      Qualität erfüllt ist
- Mitarbeiterschulung
- Unterstützung bei der Absatzerschließung 

Zahlreiche Betriebe konnten wir im In- und Ausland schon unterstützen. 
Schwerpunktmäßig in Europa inkl. der russischen Föderation,
aber auch in Kanada und den USA sowie in Afrika betreuen wir Kunden.